Was ich mache

Ich liebe es mit Hilfe der Fotografie Geschichten zu erzählen. Ich möchte das meine Kunden nicht nur schöne Bilder auf ihrem Computer haben sondern auch als Wandbilder in Signature edit geniessen können. Meine Kunden sollen auch die Geschichte ihres Tages in einem hochwertigen Fotoalbum erleben können. Deshalb liebe ich die “Ein Tag im Leben” Shootings, damit bekommt die Familie die Möglichkeit einen realen und echten Tag ohne Posieren zu dokumentieren. Zu einem späteren Zeitpunkt, wenn die Kinder grösser sind ist es auch eine kleine Zeitreise. Von der Routine bis zu den besonderen Momenten, fange ich die Schönheit des Familienlebens ein. Die Geschichte des Tages von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang! Wenn Ihnen mein Stil der Fotografie zusagt würde ich mich freuen wenn Sie durch mein Portfolio und meinen Blog stöbern. Und wenn Sie gefunden haben wonach Sie suchen, freue ich mich von Ihnen zu hören :

So, Ein bisschen über mich..

Ich bin Kiwi, Christ und Fotograf. Ich bin in einem christlichen Elternhaus in Auckland Neuseeland aufgewachsen, jetzt wohne ich aber in Deutschland. Ich wurde Zuhause unterrichtet bis ich 18 Jahre alt war, dann began ich eine Ausbildung zum Zimmermann. Als Kind und Jugendlicher war ich ein Sport Fanatiker. Mit Fussball, Roller Hockey, Basketball, Tennis, Skateboarding, Surfing and Parkour tobte ich mich aus. Meine Ausbildung absolvierte ich nach 4 1/2 Jahren, ein halbes Jahr danach brach ich zu einem Abendteuer auf das mein Leben verändern sollte. Als ich mein Zimmer vor dem Beginn meines Work and Holiday s in Deutschland verliess, spürte ich wie Gott mir sagte ich werde nicht als der selbe wieder kommen…..und bis heute ist das auch so. Kurz nach meiner Ankunft in Deutschland lernte ich die Liebe meines Lebens Tymea kennen, wir haben 1 Jahr später geheiratet. Anfangs war das Leben hier auch hart für mich, aber Gott hat mich durch diese Zeiten getragen. Ich habe diese harten Zeiten überwunden und ich bin jetzt stärker als zuvor. Gott hat uns so wunderbar versorgt, bis hin zu einem Mini Job als Parkour Trainer in einem örtlichen Verein (obwohl ich nicht der beste darin bin.) Ich möchte Gottes Geschenk der Fotografie nutzen um eine Familie zu ernähren, Gottes Königreich zu bereichern, zu reisen…..besonders zu meiner Familie in meiner Heimat.

Fast 4 Jahre später und verheiratet: vermisse ich meine Familie in Neuseeland, ich liebe Sport immer noch. Ich habe meine Liebe zur Fotografie entdeckt und meine Liebe zu Gott ist stärker denn je!

Mission Statement

For a while I asked myself what i wanted to accomplish in my life with my photography apart from earning money! Being a Christian photographer i thought: “How is taking photos of people really helping them in the long run? / Is this doing anything of lasting value”. After a while of thinking about this it came to me that if I can show people how beautiful God created them and how HE see’s them then it is well worth it! If i can remind people of the greatest and most loving moments in their lives when times are hard then its well worth it! If I have artwork in houses that is a constant reminder of the vows they made to each other then of course… its worth it!

So my mission statement:

To create gorgeous, happy, pure, loving images of the people who stand before my lens.

To see a change in belief in those who don’t think they are “photogenic” or beautiful. God created an amazingly gorgeous creation when he created them!

To serve as a reminder to family, spouses, and friends of beauty, joy and promises made!

Mike – Wedding Photographer Nürnberg Fürth Ingolstadt Waiblingen Stuttgart

Close
Go top